TweakPC


StreamON: Telekom plant Mobil-Flatrates für Musik- und Video-Inhalte

Freitag, 31. Mär. 2017 10:09 - [ar] - Quelle: mobilfunk-talk.de

Die MagentaMobil-Verträge der Telekom sollen eine Flatrate-Option für Multimedia-Streams erhalten.

Unter dem Namen "StreamON" will die Deutsche Telekom ab dem 19. April eine neue Zubuchoption der MagentaMobil-Tarife anbieten. Mit "StreamON" sollen Musik- und Videostreams nicht mehr von dem inklusiven Volumen der Verträge zehren, sondern aus dem Datenvolumen herausgerechnet werden. Damit dies allerdings funktioniert, muss der Dienst einen Vertrag mit der Deutschen Telekom geschlossen haben, sodass das Angebot nicht pauschal für alle Musik- und Videostreams gelten wird.

"StreamON Music" soll für alle Magenta-Mobil-M-Tarife angeboten werden. Die Musikdienste der "angebundenen Partner" können dann ohne Anrechnung des inklusiven Volumens aus dem Vertrags genutzt werden. Für Privatkunden soll das Angebot kostenlos angeboten werden, für Geschäftskunden soll der Dienst 19,95 Euro im Monat kosten.

Die größeren Megenta-Mobil-Tarife L und L Plus erhalten mit "StreamON Music & Video" neben dem Musikstreaming auch die Möglichkeit Videostreams von dem High-Speed-Internet-Volumen auszuschließen. Die Qualität der Stream soll allerdings nur in DVD-Qualität übermittelt werden.

Kunden von MagentaEINS und einem Magenta-Mobil-Vertrag sollen mit "StreamOn Music & Video Max" dann auch Streams in der HD-Qualität genießen können.

Vorerst wird sich das Angebot wohl nur auf das Video-Angebot von Entertain TV Mobil sowie den Musikstreaming-Dienst Spotify beziehen.

Bild
(Bild: Die neuen StreamOn-Optionen von der Telekom)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved