TweakPC



Deutsche Allianz plant neue Login-Plattform

Mittwoch, 10. Mai. 2017 14:27 - [ar] - Quelle: allianzdeutschland.de

Die Versicherer der Allianz planen eine eigene Login-Plattform als Konkurrenz zu Google und Facebook.

Um im Internet die zahlreichen Dienste und Online-Shops zu nutzen ist stets eine Registrierung bei dem jeweiligen Anbieter nötig. Viele Dienste und Shops können über die Google- oder Facebook-APIs die Registrierungsdaten des Anwenders übernehmen und ihn auf diese Weise schnell und einfach einem Zugang gewähren. Der Anwender muss dabei nur bei Google oder Facebook dem entsprechenden Dienst die Berechtigung einräumen. Die Eingabe der persönlichen Daten ist dann zwangsläufig gar nicht mehr nötig.

Die Versicherer der Allianz planen für 2018 einen ähnlichen Dienst, welche in Kooperation mit dem Axel-Springer-Verlag, Core, die Deutsche Bank, Daimler und dem Kartendienstanbieter Here entstehen soll. Der Dienst soll als "einheitlicher Generalschlüssel" für alle Online-Dienste genutzt werden können und sogar einen Bezahldienst integriert bekommen.

Technische Details zu der Plattform wurden nicht genannt, nur dass der Dienst die "Höchsten Datenschutz- und Sicherheitsstandards" besitzen wird und ein Meilenstein der sicheren, digitalen Infrastruktur darstellen soll.

Deutsche Allianz plant neue Login-Plattform

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.