TweakPC


Europa: Samsung verdrängt Apple von Platz 1

Montag, 22. Mai. 2017 14:00 - [tj] - Quelle: idc.com

Samsung hat Apple zumindest in Westeuropa als den Top-Tablet-Verkäufer abgelöst.

Jahrelang kam zunächst Apple und dann nichts. Doch zumindest in Westeuropa hat sich das in Bezug auf die Tablet-Verkäufe geändert. Laut den Zahlen einer IDC-Marktanalyse kam Samsung im ersten Quartal 2017 auf fast 1,9 Millionen verkaufter Geräte, was einem Plus im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 17,9 Prozent entspricht. Apple hat in der gleichen Zeit 11,5 Prozent weniger Geräte verkauft als im Vorjahresquartal und auf knapp über 1,5 Millionen verkaufte Geräte.

Bild

Auf Platz 3 liegt Lenovo mit 553.000 verkauften Geräten vor der Acer Group mit 301.000 verkauften Geräten und Asus mit 281.000 verkauften Geräten. Weitere 2,5 Millionen Geräte wurden der Sparte "Others" zugeordnet, womit diese den größten Marktanteil einnimmt.

Insgesamt wurden in Q1 2017 laut den Analysten 7,1 Millionen Tablets in Westeuropa verkauft, was im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Minus von 1,7 Prozent entspricht.

Bild
(Bild: Samsung Galaxy Tab)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved