TweakPC


Dvmap: Gefährlicher Android-Trojaner wird direkt über Google Play verteilt

Montag, 12. Jun. 2017 12:48 - [ar] - Quelle: securelist.com

Über ein vermeintliches harmloses Spiel wurde ein äußert gefährlicher Android-Trojaner verbreitet.

Wie die Experten von Kaspersky Lab feststellten wurde das Android-Spiel 'Colourblock' für die Einschleusung des "Dvmap" genannten Android-Trojaners verwendet. Das Spiel wurde bereits mehr als 50.000-mal aus dem Play-Store von Google heruntergeladen. Die Entwickler des Spiels haben zum Release auf jeglichen Schadcode verzichtet. Erst mit einem Update wurde der Schadcode in das Spiel integriert und so der eigentliche Sicherheitsmechanismus des Play-Stores von Google übergangen. Den Entwicklern soll es mit verschiedenen Patches und Entfernung des Schadcodes gelungen sein "Dvmap" über vier Wochen zu verschleiern und so eine große Zahl von Android-Geräten zu infizieren.

Der Trojaner versucht bei einem infizierten Gerät Root-Zugang zu erlangen und ersetzt dann verschiedene System-Dateien um den Angreifern die komplette Kontrolle über das Smartphone zugeben. Der Android-Trojaner lässt sich nur durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zuverlässig wieder von dem Smartphone entfernen.

Da Google keinerlei Informationen zu schädlichen Apps aus ihrem Play-Store an die Kunden weiterleiten, müssen sich betroffene Anwender selbst informieren. Das Spiel wurde aber mittlerweile von Google aus dem eigenem Play Store entfernt.

Bild
(Bild: Das infizierte Spiel 'Colourblock' im Google Play Store)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved