TweakPC



AMD erweitert RAM-Kompatibilitätsliste für Ryzen-CPUs

Donnerstag, 22. Jun. 2017 11:49 - [ar] - Quelle: techpowerup.com

AMD hat die offizielle Kompatibilitätsliste der unterstützen RAM-Module für Ryzen-CPUs ergänzt.

Mit dem AGESA-Update 1.0.0.6 hat AMD die RAM-Kompatibilität für die Ryzen-CPUs bereits deutlich verbessert. Mittels UEFI/BIOS-Aktualisierung kann das AGESA-Update in ein Mainboard integriert werden, wenn der Hersteller ein entsprechendes Update für das eigene Mainboard anbietet. Neben der Kompatibilitätsliste für DDR4-Speicher welche die Mainboard-Hersteller für jedes einzelne Modell führen, veröffentlichte auch AMD eine allgemeine Kompatibilitätsliste für DDR4-RAM-Module die mit der AM4-Plattform gut zusammenarbeiten.

Die aufgeführten DDR4-RAM-Kits der AMD-Liste sollten mit jedem Mainboard funktionieren, wenn das AGESA-Update 1.0.0.6 installiert wurde. Die Kompatibilitätsliste von DDR4-Speicher der einzelnen Mainboard-Modelle sollte aber bevorzugt herangezogen werden.

In der überarbeiteten Kompatibilitätsliste von AMD werden 15 RAM-Kits von verschiedenen Herstellern mit Taktraten von 1.600 bis 3.200 MHz genannt.


(Bild: AMD ASRock X370 Taichi mit Sockel AM4 für Ryzen-CPUs)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.