TweakPC



Neue Malware wird über Facebook-Messenger verteilt

Freitag, 25. Aug. 2017 11:28 - [ar] - Quelle: securelist.com

Aktuell versuchen Kriminelle über den Facebook-Messenger ahnungslose Opfer zur Installation von schädlicher Software zu bewegen.

Der Facebook-Messenger wird aktuell vermehrt dafür genutzt Malware zu verteilen. Die Opfer werden gezielt angesprochen und ermutigt auf einen Link zu klicken, welcher über mehrere Weiterleitungen zu einer Schadsoftware führt, welche sich als Video-Player oder Update für den Adobe Flash Player ausgibt. Wie genaue die Kriminellen an die Kontakte herankommen ist noch unklar. Das Perfide an dieser Methode ist dabei die Vorgehensweise der Kriminellen.

Die Weiterleitung führt zu einer Website, die das öffentliche Facebook-Profil des Opfers herunterlädt und mit einem Overlay als Video versehen ist. Je nach verwendetem Betriebssystem wird die Warnung angezeigt, dass das Video nur mit einem speziellen Player oder einem Update des Flash-Players angezeigt werden kann. Die Installationsprogramme sind mit Adware-Trojanern gefüttert.

Wer in einem Chat zu einer solchen Website weitergeleitet wurde, sollte die Software natürlich nicht installieren und den Vorfall direkt Facebook melden.

Neue Malware wird über Facebook-Messenger verteilt
(Video: Angebliches Video eines Facebook-Nutzers, welches von Kriminellen als Phishing-Attacke erstellt wurde)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.