TweakPC



Ist Ihr Intel-System sicher? Tool testet auf ME-Lücke - Download

Freitag, 24. Nov. 2017 11:31 - [tj]

Intel hat ein Tool veröffentlicht, mit dem man testen kann, ob das eigene System von der schwerwiegenden ME-Lücke betroffen ist.

Nachdem bekannt wurde, dass Intel-CPUs der Skylake-, Kaby-Lake- und Coffee-Lake- von schwerwiegenden Fehlern in der Intel Management Engine (ME), der Trusted Execution Engine (TXE) und den Server Platform Services (SPS) betroffen sind, die dazu führen, dass Angreifer beliebigen Schadcode auf einem Rechner ausführen können, hat Intel nun ein kleines Tool veröffentlicht, dass überprüft, ob ein System von dem Fehler betroffen ist.

Das Tool steht für Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 sowie für Linux bereit. Nach dem Entpacken kann die Datei "Intel-SA-0086-GUI" ausgeführt werden. Alternativ steht auch eine Konsolen-Version für System-Administratoren zur Verfügung, die mehrere Rechner gleichzeitig testen kann. Unter Linux steht das Tool nur als Konsolen-Version zur Verfügung.

Sollte ein System betroffen sein, hilft nur ein BIOS-Update. Hierfür müssen sich Kunden an den Mainboard-Hersteller werden und ein aktualisiertes BIOS einspielen. Letztendlich obliegt die Behebung des Fehlers also dem Kunden und entsprechend viele Systeme dürften wohl dauerhaft ohne Patch weiterbetrieben werden.

Ist Ihr Intel-System sicher? Tool testet auf ME-Lücke - Download

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.