TweakPC


Samsung stellt erste SSD mit 30 Terabyte Speicherplatz vor

Dienstag, 20. Feb. 2018 12:47 - [ar] - Quelle: samsung.com

Die neueste SSD von Samsung kann mit einer Speicherkapazität von 30 Terabyte in einem 2,5-Zoll-Gehäuse aufwarten.

Die PM1643 SSD von Samsung bietet mit 30,72 Terabyte Speicherplatz aktuell den höchsten Speicherplatz in einem Standard-2,5-Zoll-Gehäuse. Mittels 64-Layer 512 Gigabyte großen 3D-V-NAND-Chips lässt sich der enorme Speicherplatz in dem kleinen Gehäuse realisieren. Zusammen mit 40 Gigabyte DRAM als Cache soll die SSD Daten mit bis zu 2.100 MB/se Lesen und 1.700 MB/s Schreiben. Die maximalen IOPS werden mit 400.000 beim Lesen und 50.000 beim Schreiben angegeben. Als Datenschnittstelle kommt ein 12GB/s-SAS-Anschluss zum Einsatz.

Noch in diesem Jahr sollen weiteren Modellen der PM1643 SSD mit 15,36 TB, 7,68 TB, 3,84 TB, 1,92 TB, 960 GB und 800 GB Speicherplatz auf den Markt kommen. Mit den SSDs konkurriert Samsung gegen die HDDs, welche mit ähnlichen Kapazitäten von bis zu 12 Terabyte aber noch deutlich günstiger zu haben sein dürften. Einen Preis für die 30-TB-SSD wurde noch nicht genannt.

Bild
(Bild: Die Samsung PM1643 SSD mit mehr als 30 TB Speicherplatz)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved