TweakPC



Samsung Galaxy S9 mit Exynos-SoC schneller als Snapdragon 845

Mittwoch, 21. Feb. 2018 15:02 - [ar] - Quelle: gsmarena.com

Das kommende Samsung Galaxy S9 könnte mit einem eigenen System-on-a-Chip schneller als der kommende High-End-SoC von Qualcomm sein.

Mit dem Snapdragon-845-SoC plant Qualcomm die Leistungskrone der Android-Smartphones und Tablets erneut zu erobern. Mit dem Galaxy S9 und dem Exynos-9810-SoC könnte Samsung noch vor dem Release des kommende Flaggschiff-SoCs dem Konkurrenten einen Strich durch die Rechnung machen. Aktuell lassen sich immer wieder Benchmark-Ergebnisse der beiden unveröffentlichten SoCs im Internet finden. Während das Snpadragon-845-SoC auf rund 8.351 Punkte im Multi-Thread-Benchmark von Geekbench kommen soll, erreicht das Exynos-9810-SoC bis zu 9.024 Punkte in dem Benchmark.

An die Ergebnisse des A11-SoCs von Apple mit 10.100 Punkte, die das iPhone X erreicht, werden wohl beide System-on-a-Chips nicht heranreichen. Je nach Einsatzgebiet und Benchmark, dürften die SoCs von Qualcomm und Samsung aber auch deutlich schneller zu Werke gehen als das Pendant von Apple.

Bereits am 25. Februar wird die Vorstellung der Galaxy S9 von Samsung auf einem Unpacked-Event erwartet.

Samsung Galaxy S9 mit Exynos-SoC schneller als Snapdragon 845
(Bild: Unpacked-Event des Samsung Galaxy S9)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.