TweakPC


Intel 5G-Modem soll bereits 2019 fertiggestellt werden

Freitag, 23. Feb. 2018 14:48 - [ar] - Quelle: intel.com

Intel eigenes 5G-Modem, welches auch in Notebooks zum Einsatz kommen soll, dürfte bereits im nächsten Jahr in verschiedenen Geräten zu finden sein.

Mit dem XMM8060 hat Intel ein 5G-Modem vorgestellt, welches in PCs und Notebooks mit "Allways Connected"-Feature zum Einsatz kommen sollen. Ähnlich wie bei Smartphones und Tablets sollen künftig auch Notebooks und Desktop-PCs mit dem mobilen Internet der Mobilfunkanbieter einfacher umgehen können. Während Qualcomm bereits bei dem Snapdragon-835-SoC das "Allways Connected"-Feature anbieten kann, sollen die Prozessoren von Intel im nächsten Jahr mit der Funktion ausgerüstet werden.

Mit Dell, HP, Lenovo und Microsoft hat Intel bereits vier wichtige Partner für die neue Technik begeistern können. Mit dem 5G-Standard dürften die Modems hierzulande allerdings selbst 2019 noch ihrer Zeit voraus sein. Bislang hat noch kein Mobilfunkbetreiber ein öffentliches 5G-Netzwerk angekündigt und der Start der 5G-Technologie wird von vielen erst 2020 erwartet.

Neben der Verwendung in Notebooks und PCs sollen die Modems der 8000er-Serie von Intel auch in Smartphones, IoT- und anderen Geräten zum Einsatz kommen.

Bild
Bild
(Bilder: Erste Ankündigung des XMM8060-Modems mit 5G-Unterstützung von Intel)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved