TweakPC


AMD Ryzen 7 2700X im 3DMark aufgetaucht

Montag, 05. Mär. 2018 15:10 - [tj]

Die kommende Achtkern-CPU AMD Ryzen 7 2700X mit Zen+-Architektur ist erstmals in der 3DMark-Datenbank aufgetaucht.

Der für April erwartete AMD Ryzen 7 2700X, der über die optimierte Zen+-Architektur verfügt und den im vergangenen Jahr eingeführten Ryzen 7 1700X ablösen wird, ist erstmals in der Datenbank des populären Grafik-Benchmarks 3DMark aufgetaucht. Zusammen mit einer AMD Radeon RX 580 erzielte das System im Test Time Spy 1.0 knapp 4.750 Punkte. Während der Test nur bedingt Rückschlüsse auf die Leistung der CPU zulässt, deckt er zumindest einige Spezifikationen auf.

So taktete der Ryzen 7 2700X im Test mit einem Basistakt von 3.700 MHz genau 300 MHz schneller als das Vorgängermodell. Der maximale Boost-Takt betrug 4.124 MHz und damit ebenfalls knapp 300 MHz mehr als beim Ryzen 7 1700X.

Neben einem Upgrade auf die Zen+-Architektur zeichnet sich der Ryzen 7 2700X im Vergleich zum Vorgänger durch eine von 14 auf 12 Nanometer verkleinerten Strukturbreite aus. Dazu möchte AMD eine effektivere Kühlung realisieren. Unklar ist derzeit, ob sich die TDP von bisher 95 Watt erhöht oder gleich bleibt.

Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved