TweakPC


ASRock-Grafikkarten speziell fürs Mining?

Donnerstag, 08. Mär. 2018 07:00 - [tj]

Wird ASRock seine Grafikkarten speziell für Mining-Kunden anbieten? Auch im Board-Handel bedient ASRock diesen Zweig bereits gezielt.

Gestern kam wie aus dem Nichts die Meldung aus Asien, dass der Mainboard-Hersteller ASRock bereits im April dieses Jahres eigene Grafikkarten auf Basis von AMD-GPUs in den Handel bringen werde. Dabei gab es keine Information, welches Marktsegment mit den Karten bedient werden soll, womit sich die Frage ergibt, ob ASRock den Gaming-Markt mit herkömmlichen Radeon-Modellen bedient oder ob ASRock womöglich mit speziellen GPU-Boards auf den derzeit boomenden Mining-Markt abzielt.

Im Mainboard-Bereich offeriert ASRock der Mining-Industrie mit dem H110 Pro BTC+ bereits ein Mainboard mit zwölf 12 PCIe 2.0-x1-Slots. Zusammen mit PCIe-3.0-x16-Slot lassen sich so 13 Grafikkarten über das Board ansteuern.

Durchaus denkbar also, dass ASRock mit seinen Grafikkarten - oder eben Mining-Karten – genau jene Slots füllen möchte.

Bild
(Bild: Mining-Board H110 Pro BTC+ von ASRock)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved