TweakPC


Apple: Neue wasserdichte Tastaturen für MacBooks geplant?

Montag, 12. Mär. 2018 13:13 - [ar] - Quelle: theregister.co.uk

Apple hat ein Patent für wasserdichte Tastaturen in flachen Notebooks angemeldet.

Kommende MacBooks von Apple könnten mit einer Technologie ausgestattet sein, welche verhindern soll, dass Staub, Wasser oder andere Verunreinigungen durch die Tastatur in das Innere eines Notebook-Gehäuses gelangen. Das Patent "Ingress Prevention for Keyboards" beschreibt dabei einen beweglichen Mechanismus unter einer Taste mit einer zusätzlichen Dichtung gegen Verunreinigungen. Insgesamt werden drei verschiedene Variationen von Versiegelungen der Tasten in dem Patent beschrieben.

Die MacBooks ab 2015 basieren auf dem Butterfly-Mechanismus mit sehr schmalen Zwischenräume. Viele Anwender beklagten sich über klemmende Tasten und Probleme bei der Säuberung der Tastaturen.

Nachdem Apple selbst eingestehen musste, dass sich die Tastaturen mit dem Butterfly-Mechanismus nur sehr schwer reinigen lassen hat das Unternehmen 2017 den Tastaturmechanismus wieder überarbeitet. Ob bereits in naher Zukunft die Tastaturen der Notebooks von Apple mit der neuen Technologie ausgestattet werden, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht beantwortet werden.

Bild
Bild
(Bilder: Das Patent "Ingress Prevention for Keyboards" von Apple)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved