TweakPC


Microsoft erweitert in Deutschland gehostete Cloud

Dienstag, 13. Mär. 2018 16:33 - [tj] - Quelle: winfuture.de

Microsoft treibt den Ausbau seiner in Deutschland angesiedelten Cloud voran. Zwei neue Rechenzentren geplant.

100 Millionen Euro wird Microsoft laut Berichten vom Handelsblatt und der Wirtschaftswoche in neue Rechenzentren in Deutschland investieren, um eine eigene Cloud mit Server-Standorten in Deutschland aufzubauen. Das bisherige Angebot einer Cloud mit deutschen Servern von Microsoft, das sich vor allem an Firmen und öffentliche Einrichtungen richtet, bietet Microsoft in Kooperation mit der Deutschen Telekom an. Die neuen Rechenzentren würden Microsoft zum unabhängigen Cloud-Betreiber hierzulande machen.

Der Vorteil einer dediziert deutschen Cloud für Unternehmen sind die verhältnismäßig hohen Datenschutzansprüche hierzulande. Auch der Zugriff ausländischer Behörden auf in Deutschland gespeicherte Daten ist streng regulierter und damit eingeschränkter als in vielen anderen Ländern.

Ein Standort für die Microsoft-Server wurde noch nicht genannt. Naheliegend wäre beispielsweise Frankfurt, wo einer der größten deutschen Knotenpunkte stationiert ist.

Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved