TweakPC



Toshiba SSDs mit bis zu 7,6 TB Speicherplatz

Donnerstag, 22. Mär. 2018 09:06 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Die neuesten SSDs der CD5-DC-Serie von Toshiba bieten hohe Übertragungsraten und viel Speicherplatz.

Toshiba erweitert das SSD-Portfolio um drei Serien von Enterprise-Modellen auf Basis des 3D-BiCS-Flashspeicher mit einer 64-Layer-Architektur und TLC-Speicherzellen (Triple-Level-Cell). Die PCIe-NVMe-SSDs, der CD5-DC-Serie sind mit U.2-Anschluss ausgestattet und erreichen sequenzielle Lese- beziehungsweise Schreibperformance von bis zu 3.140 beziehungsweise 1.980MB/s bei einer Leistungsaufnahme von 9 bis 14 Watt im aktiven Betrieb. Je nach Modell stehen 960 Gigabyte bis 7,68 Terabyte Speicherplatz den Laufwerken zur Verfügung.

Die Varianten mit 960 GB, 1,92 TB und 3,84 TB werden zusätzlich als SATA-6-Gb/s-SSDs angeboten und als HK-DC-Serie geführt, diese Modelle müssen allerdings mit einer maximalen Schreib- und Lesegeschwindigkeit von 550 MB/s auskommen.

Die SSDs der XD5-Serie besitzen den M.2-Anschluss im 22110-Format und können mit 2.600 MB/s beim Lesen und 890 MB/s beim Schreiben von Dateien aufwarten.

Die professionellen SSDs der CD5-, XD5- und HK6-DC-Serie werden ab dem zweiten Quartal 2018 an ausgewählte Partner verschickt. Preise für die neuen Speicherlaufwerke nannte Toshiba nicht.

Toshiba SSDs mit bis zu 7,6 TB Speicherplatz
(Bild: Die neuen SSD-Serie von Toshiba)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved