TweakPC


Microsoft: Windows-Defender als Chrome-Erweiterung vorgestellt

Freitag, 20. Apr. 2018 17:00 - [ar] - Quelle: microsoft.com

Microsoft hat eine kostenlose Version des Windows-Defenders als Erweiterung für den Chrome-Browser vorgestellt.

Das neu vorgestellte Plugin "Windows Defender Browser Protection" für den Chrome Browser, soll aktiv vor Phishing schützen. Das Plugin wird offiziell von Microsoft entwickelt und soll auch über den Phishing-Schutz hinaus für die Sicherheit des Systems und des Anwenders sorgen. Für den Schutz wird eine "zusätzliche Sicherheitsebene" eingebaut, welche auf der Technologie basiert, die bereits bei dem Edge-Browser integriert ist. Konkret erhalten die Nutzer des Plugins eine Warnung, wenn ein Link sich als bösartig herausstellt.

Der bereits im Chrome-Browser verankerte Phishing-Schutz wird durch das Plugin von Microsoft nicht deaktiviert, sondern ist als Ergänzung gedacht. Überprüft werden durch das Plugin alle angesteuerten Webadressen anhand stetig aktualisierter Linklisten, welche von Microsoft bereitgestellt werden.

Eine Statistik von NSSLabs zur Blockrate von Phishing-Links mit dem Edge-Browser soll die Notwendigkeit des zusätzlichen Plugins oder die direkte Nutzung des Edge-Browsers von Microsoft untermauern.  

Bild
(Bild: Statistik zur Blockrate von Phishing-Links der drei beliebtesten Browser)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved