TweakPC



Gmail führt selbstzerstörende E-Mails und neues Design ein

Mittwoch, 25. Apr. 2018 09:26 - [ar] - Quelle: googleblog.com

Die Benutzeroberfläche des Google-Mails-Services Gmail wurde stark überarbeitet. Mit den Design-Neuerungen wurden auch neue Funktionen vorgestellt.

Mit einer neuen Oberfläche für Gmail soll der Mail-Service von Google übersichtlicher werden und eine einheitliche Optik zu den Apps aufweisen. Das Update bringt darüber hinaus auch neue Funktionen mit. Künftige Mails mit verdächtigem Phishing oder Malware werden mit einem großen, roten Hinweis versehen, damit die Anwender nicht auf mögliche Betrugsversuche mehr hereinfallen.

Wer das neue Design von Gmail ausprobieren möchte, kann das Design in den Einstellungen aktivieren. Neben dem klassischen Design steht das "Neue Gmail" zur Verfügung. Während der Übergangsphase zu dem neuen Design lässt sich auch weiterhin das klassische Gmail nutzen. Unklar ist, ob die alte Design-Version künftig als Alternative noch weitergeführt wird.

Mit einer Antwort-Funktion über KI-Vorschläge sollen sich Mails künftig schnellere beantworten lassen. Ebenfalls können E-Mails mit zeitlicher Begrenzung verschickt werden, sodass diese nur für einen kurzen Zeitraum dem Empfänger zur Verfügung stehen.

Gmail führt selbstzerstörende E-Mails und neues Design ein
(Bild: Das neue Design von Gmail)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.