TweakPC



Micron beginnt mit der Massenproduktion von GDDR6-Speicher mit 14 Gbps

Dienstag, 26. Jun. 2018 08:47 - [ar] - Quelle: anandtech.com

Der Speicherspezialist Micron hat mit der Massenproduktion der erste GDDR6-Speicher mit einem Datendurchsatz von bis zu 14 Gbps begonnen.

Mit dem GDDR6-Speicher soll der Datendurchsatz im Vergleich zu dem GDDR5(X)-Speicher gesteigert und auf ein Niveau mit dem Speicher des Typs HBM 2 gebracht werden. Die bisherigen GDDR6-Chips von Micron erreichten allerdings nur einen Datendurchsatz von rund 10 Gbps und liegen damit auf dem Niveau von schnellem GDDR5-Speicher. Die nun angekündigten Modellen sollen erstmals bis zu 14 Gbit/s erreichen und sich damit von den bisherigen Speicherlösungen absetzen.

Die GDDR6-Speicher von Micron werden alle mit einer Kapazität von 8 Gb angeboten und arbeiten mit 1,25 bis 1,35 Volt. Langfristig soll der GDDR6-Standard eine Datentransferrate von bis zu 20 Gbit/s erreichen. Samsung will erste GDDR6-Speicher bereits mit bis zu 18 Gbps und 16 Gb in Kürze anbieten könnnen.

Micron beginnt mit der Massenproduktion von GDDR6-Speicher mit 14 Gbps
(Bild: Die angekündigten GDDR6-Speicher für Grafikkarten von Micron)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.