TweakPC



Isocell Plus: Samsung stellt verbesserten Bildsensor für Smartphones vor

Donnerstag, 28. Jun. 2018 10:19 - [ar] - Quelle: samsung.com

Mit Isocell Plus will Samsung die Bildsensor-Technologie für Smartphone-Kameras revolutionieren.

Samsung hat auf dem Mobile World Congress Shanghai die Isocell-Plus-Technologie präsentiert. Laut Herstellerangaben soll die Bildsensor-Technologie, welche zusammen mit Fujifilm entwickelt wurde, eine Steigerung der Lichtempfindlichkeit von bis zu 15 Prozent im Vergleich zu der bisherigen Isocell-Technologie bieten und damit eine höhere Farbtreue erreichen. Bereits 2013 hat Samsung mit der Einführung der Isocell-Technologie die Kamera-Technik von Smartphones erheblich verbessert, indem physikalische Barrieren zwischen benachbarten Pixeln eingeführt und damit Farbübersprechen verhindert wurde.

Laut Samsung wird die neue Technologie kleinere Pixel ohne Leistungsverlust ermöglichen und damit den Weg für hochauflösende Kameras mit über 20 Megapixeln bei Smartphones ebnen. Die Pixel des Bildsensors können dann von aktuell 1,4 µm auf theoretisch 0,8 µm geschrumpft werden. Bei gleicher Sensorgröße von 1/2.55 Zoll sollen dann Kameras mit bis zu 21 Megapixeln realisiert werden können.

Die Isocell-Plus-Technologie dürft vor allem bei schlechteren Lichtverhältnissen für bessere Fotos sorgen. Wann die Technologie erstmals zum Einsatz kommen wird, hat das Unternehmen noch nicht beantwortet.

Isocell Plus: Samsung stellt verbesserten Bildsensor für Smartphones vor
(Bild: Die Isocell-Plus-Technologie von Samsung)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.