TweakPC



Gigabyte CMT403x: M.2-PCIe-Adapter für bis zu vier M.2-SSDs

Mittwoch, 04. Jul. 2018 11:21 - [ar] - Quelle: techpowerup.com

Gigabyte hat zwei neue Erweiterungskarten für den Anschluss von zusätzlichen M.2-SSDs präsentiert.

Die CMT4032 und CMT4034 von Gigabyte sind PCIe-Erweiterungskarten um mehr M.2-Anschlüsse zur Verfügung zu stellen. Die CMT4034 nimmt benötigt einen kompletten PCI-Express-x16-Port und kann damit bis zu vier M.2-SSDs mit jeweils vier Lanes des PCI-Express-3.0-Standards anbinden. Die CMT4032 kommt mit einem PCIe-x8-Port aus, kann dafür aber nur zwei M.2-Ports mit voller Anbindung zur Verfügung stellen.

Bei der CMT4034 werden jeweils zwei M.2-SSDs mit einer Länge von bis zu 110 Millimeter auf jeder Seite der Erweiterungskarte installiert. Bei der CMT4032 wird die Erweiterungskarte nur von einer Seite mit M.2-SSDs bestückt. Für die zusätzliche Kühlung der SSDs liefert Gigabyte einen Metal-Heatspreader gleich mit. Mittels LEDs kann die Aktivität der SSDs direkt am PCB der Karte beobachtet werden.

Was die Erweiterungskarten von Gigabyte kosten werden, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Gigabyte CMT403x: M.2-PCIe-Adapter für bis zu vier M.2-SSDs
Gigabyte CMT403x: M.2-PCIe-Adapter für bis zu vier M.2-SSDs
Gigabyte CMT403x: M.2-PCIe-Adapter für bis zu vier M.2-SSDs
Gigabyte CMT403x: M.2-PCIe-Adapter für bis zu vier M.2-SSDs
(Bilder: Die neuen PCIe-Erweiterungskarten für zusätzliche M.2-Slots von Gigabyte)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.