TweakPC



Battlefield 5 Alpha: AMD dank Konsolen schneller als Nvidia?

Donnerstag, 05. Jul. 2018 07:09 - [tj]

In der Alpha von 'Battlefield 5' zeigen Radeon-Grafikkarten eine besonders gute Leistung. Profitiert AMD von der Konsolenoptimierung der Entwickler?

Ein Test der englischsprachigen Webseite pcgamesn.com deutet darauf hin, dass Radeon-Grafikkarten in der Battlefield-5-Alpha deutlich besser performt haben als GeForce-Modelle. Ob der doch recht deutliche Leistungsvorteil der Radeon von knapp 40 Prozent lediglich mangelnder Optimierung geschuldet ist oder ob 'Battlefield 5' die AMD-Hardware generell bevorzugt ist unklar. Allerdings ist nicht ausgeschlossen, dass AMD bei 'Battlefield 5' von den Optimierungen für die Xbox One und die PlayStation 4 profitiert.

Beide Konsolen setzen auf eine APU aus dem Hause AMD mit Jaguar-Kernen. Die PlayStation 4 Pro und die Xbox One X verfügen zudem über eine GPU-Einheit aus der Polaris-Architektur, also der gleichen Architektur, die auch in der Radeon-RX-500-Serie zum Einsatz kommt. Ein Zusammenhang zwischen der bekanntlich sehr hohen Optimimierung bei Konsolen - bei denen sich die Macher anders als beim PC auf eine spezifische Architektur beschränken können - ist also zumindest denkbar.

Einzig und allein die Polaris-Optimierung dürfte aber auch nicht der Grund für den AMD-Höhenflug sein. Nicht nur die Radeon-Karten auf Basis der Polaris-GPU liegen deutlich vor den Nvidia-Karten. Bei hardwareluxx.de platziert sich die Radeon RX Vega 64 mit Vega-GPU mit 81,5 zu 84,5 FPS nur denkbar knapp hinter einer GeForce GTX 1080 Ti.

Battlefield 5 Alpha: AMD dank Konsolen schneller als Nvidia?

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved