TweakPC



Apple soll günstiges iPhone ohne Dual-Kamera planen

Freitag, 06. Jul. 2018 07:39 - [ar] - Quelle: 9to5mac.com

Angeblich wird Apple mit der kommenden iPhone-Generation ein Smartphone für circa 700 US-Dollar präsentieren.

Wie der Apple-Experte und Analyst Ming-Chi Kou berichtet, wird Apple mit der Vorstellung der nächsten iPhones auch ein neues "Einstiegs-Modell" präsentieren. Das günstige iPhone soll sich an dem Design des iPhone X orientieren und mit einem 6,1 Zoll großen LCD-Display ausgestattet sein. Für einen Preis von rund 700 US-Dollar müssten Käufer dann allerdings auf eine Dual-Kamera verzichten und ein Edelstahlrahmen soll das Smartphone ebenfalls nicht besitzen. Als mögliche Einsparungen gilt die 3D-Touch-Unterstützung.

Mit dem neuen LCD-Smartphone soll der Umsatz von Apple ordentlich angekurbelt werden. Ming-Chi Kou prognostiziert, dass das günstige iPhone fast 55 Prozent des kompletten Umsatzes der neuen iPhones ausmachen könnte, da die OLED-Modelle nur deutlich teurer angeboten werden könnten.

Alle iPhones der kommenden Generation dürften auf iOS 12 basieren und im Herbst von Apple vorgestellt werden.

Apple soll günstiges iPhone ohne Dual-Kamera planen
(Bild: Das aktuelle iPhone X von Apple)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.