TweakPC


Hamburg erhält erste autonome S-Bahn Deutschlands

Donnerstag, 12. Jul. 2018 13:26 - [tj] - Quelle: deutschebahn.com

Siemens, die Deutsche Bahn und die Stadt Hamburg haben die Weichen für die erste autonome S-Bahn Deutschlands gestellt.

Ab dem Jahr 2021 soll in der Hansestadt Hamburg die erste autonom fahrende S-Bahn Deutschlands über die Gleise rollen. Dazu haben die Hamburger Stadtverwaltung, der Elektronikriese Siemens und die Deutsche Bahn die Kooperationsvereinbarung "Digitale S-Bahn Hamburg" in die Wege geleitet. Die Kosten für das Projekt  werden mit 60 Millionen Euro veranschlagt und sollen durch die drei Partner geteilt werden. Umgesetzt werden soll das Projekt auf einem 23 Kilometer langen Streckenabschnitt der Linie 21, der die Stationen Berliner Tor und Bergedorf/Aumühle verbindet.

Dort sollen zunächst die technisch notwendigen Umrüstungen für den automatisierten Betrieb vorgenommen werden. Dazu werden vier Triebwagen der Baureihe 474 umgerüstet und mit den Systemen ATO (Automatic Train Operation) und ETCS (European Train Control System) ausgestattet.

Auf einen Triebwagenführer werde man trotz Automatisierung nicht verzichten, so Ronald Pofalla, seines Zeichens Infrastrukturvorstand der Deutschen Bahn. Der Mensch solle bei Störungen oder Gefahrensituationen eingreifen und die Bahn auf nicht-automatisierten Streckenabschnitten steuern.

Dennoch verspricht man sich Vorteile durch die Automatisierung. So sollen die Fahrten enger getaktet werden. Man erwarte durch die Automatisierung einen Kapazitätszuwachs von 20 Prozent, so der S-Bahn-Chef Kay Uwe Arnecke

Bild
(Symbolbild)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved