TweakPC



Star Citizen durchbricht 190-Millionen-Marke

Montag, 23. Jul. 2018 14:32 - [tj] - Quelle: RSI

Star Citizen hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Unterstützer haben nun über 190 Millionen US-Dollar zur Verfügung gestellt.

Die First-Person-Weltraumsimulation Star Citizen ist das vielleicht ambitionierteste Spiele-Projekt unserer Zeit und auch eines der teuersten Spiele, die bis dato entwickelt wurden. Finanziert wird die Entwicklung zu einem großen Teil via Crowdfunding und genau hier haben Chris Roberts und seine Mannen nun einen weiteren Meilenstein erreicht. Aktuell haben knapp über zwei Millionen Unterstützer eine Summe von etwa 190.750.000 US-Dollar zur Verfügung gestellt. Im Schnitt hat jeder Unterstützer etwa 92,50 US-Dollar bezahlt.

Neben dem Verkauf des Spiels, hat sich vor allem der Vorabverkauf von Schiffen als Einnahmequelle etabliert. Dabei kostet ein einzelnes Schiff oftmals mehrere hundert US-Dollar. Die Single-Player-Kampagne und der Multiplayer-Modus schlagen mit jeweils 53,55 US-Dollar zu Buche. Im Kombo-Paket mit Single- und Multiplayer zahlen Käufer einen Listenpreis von 77,35 Euro, wohlgemerkt jeweils mit der kleinsten Schiffsklasse.

Star Citizen durchbricht 190-Millionen-Marke

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.