TweakPC



HyperX präsentiert neue DDR4-Module der Predator-Serie vor

Mittwoch, 22. Aug. 2018 10:00 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Kingstons Gaming-Marke HyperX nutzt die Gamescom 2018, um neue DDR4-Module der Predator-Serie einzuführen.

Die neuen DDR4-Module der Predator-Serie von HyperX sind sowohl in einer Standard- als auch RGB-Ausführung vorgestellt worden. Die DDR4-Kits mit bis zu 128 Gigabyte Speicherplatz und einem Takt von bis zu 4.133 MHz richten sich an Enthusiasten und PC-Liebhaber. Ausgelegt sind die DDR4-Speicher sowohl für die neuesten Intel- als auch AMD-Plattformen und unterstützen das einfache Laden der optimalen Einstellungen via XMP-Profil.

HyperX präsentiert neue DDR4-Module der Predator-Serie vor
(Bild: Die neuen Predator-RAMs des DDR4-Standards von HyperX)

Die RGB-Versionen der Predator-RAMs können direkt über die Beleuchtungssoftwares der Mainboardhersteller von Asus, Gigabyte, MSI und ASRock angesprochen und gesteuert werden. Ein entsprechendes Mainboard mit Beleuchtungsfunktionen wird dabei vorausgesetzt.

HyperX bietet die RGB-Versionen der RAMs mit bis zu 32 Gigabyte Arbeitsspeicher und maximalen Taktraten von 4.000 MHz an. Die Standard-Versionen der RAMs werden mit bis zu 128 Gigabyte und bis zu 4.133 MHz angeboten. Alle RAMs werden mit einer Spannung von 1,35 Volt betrieben.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.