TweakPC


Seagate erweitert HDD-Portfolio um 14-TB-Festplatten

Mittwoch, 12. Sep. 2018 08:27 - [ar] - Quelle: seagate.com

Seagate hatte gleich vier neue Festplatten mit 14 Terabyte Datenspeicher vorgestellt.

Die neue 14-TB-Festplatten von Seagate gehören der BarraCuda Pro-, SkyHawk-, IronWolf Pro- und IronWolf-Serie an. Je nach Festplatten-Serie variieren die technischen Daten der HDDs und die Garantielaufzeiten. Die BarraCuda Pro mit 14-TB-Speicherplatz richtet sich an Desktop-PCs und Privatanwender. Die SATA-6-Gbps-Festplatte arbeitet mit maximale 7.200 Umdrehungen pro Minute und erreiche dabei eine maximale Datentransferrate von 250 MB/s beim Lesen und 210 MB/s beim Schreiben von Dateien. Die Festplatte ist mit einem 256 Megabyte großen Cache ausgerüstet und soll sich mit maximal 6,9 Watt im aktiven Betrieb begnügen. Seagate bietet die BarraCuda Pro mit 14-TB-Speicherplatz mit einer fünf jährigen Garantie an.

Seagate erweitert HDD-Portfolio um 14-TB-Festplatten
(Bild: Die neue Seagate Barracuda Pro mit 14 Terabyte Datenspeicher)

Die Festplatte der SkyHawk-Serie ist für NAS-Geräte mit acht und mehr Festplatten geeignet und soll eine MTFB von 1 Millionen Stunden besitzen. Die Garantie auf den Betrieb der Festplatte wird von Seagate nur für drei Jahre gewährleistet. Die IronWolf Pro richtet sich an NAS-Geräte mit bis zu 24 Bays und die Garantie beträgt wieder fünf Jahre. Die IronWolf ohne Pro ist für NAS-Geräte mit bis zu acht Festplatten ausgelegt und wird mit drei Jahren Garantie angeboten.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved