TweakPC


Nvidia GeForce RTX 2080 in 3DMark kaum schneller als GTX 1080 Ti?

Freitag, 14. Sep. 2018 20:47 - [rj] - Quelle: Videocardz

Neue Benchmarks der GeForce RTX 2080 sind auchfgetaucht und zeigen das Modell nur wenig schneller als die GeForce GTX 1080 Ti.

In der 3DMark-Datenbank sind Benchmarks der neuen GeForce RTX 2080 aufgetaucht. Dem Eintrag nach soll die GeForce RTX 2080 im 3DMark Time Spy lediglich 10147 Punkte erreichen. Verglichen mit einer GeForce GTX 1080 Ti, die in etwa um die 9500-1000 Punkte je nach Takt erreicht ist die neue GeForce RTX 2080 also nur um wenige Punkte schneller als das alte Top-Modell der GeForce-1080-Serie.

Die Benchmarks wurden auf einem System mit Core i7-8700K und 16 GByte Arbeitsspeicher erzeugt und wurden mittlerweile in der Datenbank versteckt und mit dem Hinweis „Das Ergebnis ist verborgen und wird daher nicht angezeigt (beispielsweise in Ranglisten oder Suchen).“ Versehen. Dass die Ergebnisse vom Uploader versteckt wurden, kann man durchaus als Hinweis sehen, dass es sich um authentische Ergebnisse gehandelt hat und der Uploader aufgefordert wurde, die Resultate zu entfernen. Eben so der von den Testern verwendete GeForce 411.51 NDA Treiber, der offenbar derzeit nur den Testern zur Verfügung steht.

Die Ergebnisse können noch anhand von Screenshots bei Videocardz eingesehen werden.

Bild
(Screenshot von Videocardz)

Laut der Quelle wurde auch ein weiteres Ergebnis im Fire Strike Benchmark hochgeladen, das mit 21992 Punkten sogar eher unterhalb einer schnellen GeForce GTX 1080 Ti angesetzt werden kann. In wie weit die Werte realistisch sind wird sich dann endgültig in den nächsten Tagen zeigen in denen mit mehr Leaks und dann den finalen Reviews zu rechnen ist.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved