TweakPC


Apple stellt iOS 12 zum Download bereit

Dienstag, 18. Sep. 2018 09:34 - [ar] - Quelle: apple.com

Apple hat die neueste Version des eigenen, mobilen Betriebssystem iOS 12 für alle unterstützen Geräte zum Download freigegeben.

Das neueste iOS-Update wird für allen neueren iPhone ab dem iPhone 5S und den neueren iPad Air und iPad Mini 2 sowie der sechsten Generation der iPod Touch Serie zur Verfügung gestellt. Ausgerollt wird das Update für alle berechtigten Geräte als Over-the-Air, alternative kann das Update auch manuell mit der Multimediasoftware iTunes mittels eines Mac oder PCs installiert werden. Das neueste iOS 12 soll sich vor allem bei den AR-Funktionen sowie der Performance von der Vorgängervariante unterscheiden.

Apple stellt iOS 12 zum Download bereit
(Bild: iOS 12 von Apple)

Je nach verwendeter App soll sich die Startzeit halbieren. Bei den Kameras der iPhones soll sich diese sogar um 70 Prozent schneller Öffnen als noch bei iOS 11. Eine Beschleunigung soll es ebenfalls bei der Tastatur und der Texteingabe geben.

Mit ARKit 2 wird Entwicklern eine Programmierschnittstelle für die Augmented Reality mit iOS 12 geliefert. Mit diesem Schritt macht Apple die eigenen Geräte fit für AR-Inhalte, welche bereits in Kürze zur Verfügung stehen dürften.

Darüber hinaus kann iOS mit neuen Überwachungstools zur besseren Kontrolle der eigenen Bildschirmzeit in den Apps aufwarten. Die Sprachassistentin Siri unterstützt nun Kurzbefehle mit den Aufgaben in bestimmten Apps erledigt werden können. Eine vollständige Liste aller Änderungen und Funktionen von iOS12 hat Apple im eigenen Support-Bereich veröffentlicht.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved