TweakPC



Intel Optane SSD 905P in Kürze mit 1,5 TB

Freitag, 21. Sep. 2018 12:10 - [tj] - Quelle: intel.com

Intel bietet die High-End-SSD Optane SSD 905P in Kürze auch mit einer Speicherkapazität von 1,5 Terabyte an.

Intel hat an der Kapazitätsschraube seiner High-End-SSD Optane SSD 905P gedreht und bietet das Solid-State-Drive in Kürze auch mit einer Kapazität von 1,5 Terbayte an. Zuvor betrug die maximale Speicherkapazität 960 Gigabyte. Die weiteren offiziellen Spezifikationen der 1,5-TB-Version entsprechen den bereits zuvor verfügbaren Modellen der 905P-Serie: Das bedeutet eine sequenzielle Transferleistung von bis zu 2.700 MB/s beim Lesen und bis zu 2.200 MB/s beim Schreiben. DIE IOPS werden mit 575.000 respektive 550.000 bei zufälligen 4K-Zugriffen beziffert.

Gegenüber herkömmlichen SSDs mit Flash-Speicher zeichnen sich die Optane-SSDs durch den Einsatz von 3D-XPoint-Speicher aus. Dieser soll nicht nur besonders geringe Latenzen bieten, sondern auch bei lang anhaltenden Random-Zugriffen die Transferraten stabil halten. Bei SSDs mit Flash-Speicher brechen die Transferraten nach einer gewissen Zeit stark ein.

Die M.2-Version der Optane SSD 905P mit 1,5 Terabyte soll ab Ende Oktober erhältlich sein. Der Preis wird sich vermutlich auf etwa 2.200 Euro belaufen.

Intel Optane SSD 905P in Kürze mit 1,5 TB

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.