TweakPC



EVGA B360 Micro: Gaming-Mainboard im mATX-Standard

Dienstag, 02. Okt. 2018 09:10 - [ar] - Quelle: techpowerup.com

EVGA hat ein neues Mainboard mit B360 und Sockel LGA 1151 im mATX-Standard vorgestellt.

Das neue EVGA B360 Micro setzt auf den Sockel LGA 1151 für die aktuellen Intel-Prozessoren der Coffee-Lake-Generation. Das Mainboard soll als Gaming-Modell im mATX-Format für eine besonders zuverlässige Spannungsversorgung mit acht Phasen sorgen. Die zwei DDR4-Slots fassen Arbeitsspeicher mit maximal 2.667 MHz im Dual-Channel-Betrieb. Für Grafik- und Erweiterungskarten stehen ein PCIe-x16-, PCIe-x4- und PCIe-x1-Slot zur Verfügung.

EVGA B360 Micro: Gaming-Mainboard im mATX-Standard
(Bild: Das EVGA B360 Micro)

Zur weiteren Ausstattung gehören ein M.2-Slot, sechs SATA-6-Gbps-Anschlüsse und ein M.2-Anschluss für die Nutzung einer WLAN-/Bluetooth-Karte. Für die Ausgabe des Sounds ist ein Realtek-ALC888-Chip verbaut und für den Anschluss weitere USB-Geräte sind fünf USB-2.0-, zwei USB-3.0 und vier USB-3.1-Gen2-Ports verbaut.

Wann das EVGA B360 Micro in den Handel kommt, ist noch unklar. In den USA wird das Mainboard für rund 120 US-Dollar angeboten, einen Preis für den europäischen Markt gibt es noch nicht.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.