TweakPC



Nvidia muss Auslieferung der GeForce RTX 2080 Ti erneut verschieben

Donnerstag, 04. Okt. 2018 08:00 - [ar] - Quelle: geforce.com

Eigentlich sollten Vorbesteller die GeForce RTX 2080 Ti bereits am 20. September erhalten, nun sollen die Grafikkarten bis zum 10. Oktober oder sogar später ausgeliefert werden.

Nvidia hat derzeit mit Problemen bei der Auslieferung ihrer neuen RTX-Grafikkarte zu kämpfen. Der Hersteller ging ursprünglich davon aus, die Grafikkarten bereits im September anbieten zu können, die ersten Vorbesteller wurden dann mit einem vermeintlichen Auslieferungsdatum um den 5. Oktober vertröstet. Nun muss Nvidia erneut den Release verschieben und gibt nun den 10. Oktober als Auslieferungsdatum an. Wer die Grafikkarte allerdings schon im September bekommen sollte, dürfte sich bereits Morgen über die Karte bzw. eine Trackingnummer freuen. Einen genauen Termin nennt Nvidia aber auch für diesen Personenkreis nicht.

Für unsere eigene Testbestellung einer GeForce GTX 2080 Ti direkt bei Nvidia erhielten wir dazu auch eine Benachrichtigung mit dem Wortlaut:

Sehr geehrter Kunde,

wir fangen am 4. Oktober mit dem Versenden der GeForce RTX 2080 Ti Founders Edition an die Leute an, die auf NVDIA.com vorbestellt haben.

Sie werden eine Email mit Tracking-Informationen erhalten, sobald Ihre Bestellung versandt wurde.
...

Nvidia muss Auslieferung der GeForce RTX 2080 Ti erneut verschieben
(Bild: Die neuen GeForce-RTX-Grafikkarten von Nvidia)

Der neue Auslieferungstermin soll dabei keinen Einfluss auf die generelle Verfügbarkeit der Grafikkarte haben. Erwartet wird, dass die Modelle mit Turing-GPU erst Mitte bis Ende Oktober überhaupt in den freien Handel gelangen. Bis zu diesem Zeitpunkt dürften die Preise für verfügbare Grafikkarten der Serie weiter ansteigen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.