TweakPC



LG V40 ThinQ: Smartphone mit fünf integrierten Kameras vorgestellt

Donnerstag, 04. Okt. 2018 08:27 - [ar] - Quelle: lgnewsroom.com

Das V40 ThinQ von LG ist das neue Flaggschiff-Smartphone des Herstellers und soll vor allem mit den fünf verbauten Kameras auf sich aufmerksam machen.

Mit zwei Front-Kameras und drei Kameras auf der Rückseite kann das V40 ThinQ von LG mit insgesamt fünf Kamera-Modulen aufwarten. Die drei Kameras auf der Rückseite bestehen aus einem Weitwinkelmodul mit 16 Megapixeln und einer F1.5 Blende, dazu gesellen sich eine 12-Megapixel-Kamera mit ebenfalls F1.5 Blende und ein Teleobjektiv mit 12 Megapixeln und F2.4 Blende. Die Kameras können dabei auch gleichzeitig Bilder aufnehmen und das entstandene Bild wird von dem V40 ThinQ zu einem Videoclip verarbeitet.

LG V40 ThinQ: Smartphone mit fünf integrierten Kameras vorgestellt
(Bild: Das LG V40 ThinQ)

Die zwei Kameras in der Front des Smartphones lösen mit acht bzw. fünf Megapixeln auf, wobei eine Kamera als Weitwinkelmodul für Gruppen-Selfies gedacht ist. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Snapdragon-845-SoC, sechs Gigabyte Arbeitsspeicher, bis zu 128 Gigabyte Datenspeicher, ein 6,4 Zoll großes OLED-Display mit 3.120 x 1.440 Bildpunkten und ein 3.300 mAh starker Akku, welcher über einen USB-Typ-C-Anschluss geladen werden kann. Der Fingerabdruckscanner des V40 ThinQ befindet sich auf der Rückseite des Gerätes.

Einen Preis sowie das Datum für den Verkaufsstart hat LG noch nicht bekannt gegeben.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.