TweakPC



Amazon FireTV Stick mit 4K-Auflösung, HDR10+ und Dolby Vision

Donnerstag, 04. Okt. 2018 08:55 - [ar] - Quelle: amazon.de

Der neue FireTV Stick von Amazon* unterstützt die 4K-Auflösung zusammen mit HDR10+ und Dolby Vision.

Amazon hat die FireTV Stick überarbeitet und macht damit die Settop-Box des FireTVs fast überflüssig. Der neue FireTV Stick unterstützt nun die 4K-Auflösung und HDR10+ sowie Dolby Vision. Darüber hinaus hat Amazon dem FireTV Stick eine neue Fernbedienung spendiert, welche auch für die Lautstärkeregelung von anderen Geräten verwendet werden kann. Ermöglicht wird dies durch eine Infrarotsteuerung, welche bei vielen A/V-Receivern zum Einsatz kommt.

Amazon FireTV Stick mit 4K-Auflösung, HDR10+ und Dolby Vision
(Bild: Der neue FireTV Stick mit Fernbedienung)

Im Inneren des FireTV Stick arbeitet ein nicht näher genannte Quad-Core-CPU mit einem maximalen Takt von 1,7 GHz. Die neueste Version des FireTV Sticks unterstützt WLAN nach AC-Standard. Die Stromversorgung erfolgt weiterhin über ein USB-Kabel, welches entweder direkt in einen kompatiblen TV gesteckt oder über eine anderweitigen Stromquelle versorgt werden muss.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.