TweakPC



BMW: Der neue 3er erhält eigenen Sprachassistent

Donnerstag, 04. Okt. 2018 12:47 - [tj] - Quelle: bmw.de

BMW verbaut im neuen 3er-Modell erstmals den hauseigenen Intelligent Personal Assistant für das BMW Live Cockpit Professional.

Auf der Automesse Mondial de l’Automobile in Paris hat BMW die siebte Generation der 3er-Limousine offiziell der Öffentlichkeit präsentiert. Als erstes Fahrzeug des Unternehmens erhält der neue 3er den hauseigenen Intelligent Personal Assistant, bei dem  es sich um einen speziell für den Einsatz im Bereich Automotive zugeschnittenen Sprachassistenten handelt. Weitere Modelle sollen den Intelligent Personal Assistant als Update erhalten. Voraussetzung dafür ist das BMW Live Cockpit Professional.

Assistent vorerst nur gegen Aufpreis

Serienmäßig wird das BMW Live Cockpit Professional zunächst in keinem 3er-Modell enthalten sein. Der Aufpreis für das Paket mit dem namen „BMW Live Cockpit ConnectedDrive“ beträgt 2.800 Euro brutto. Enthalten ist neben dem Intelligent Personal Assistant auch das Connected Package Professional und eine Alarmanlage.

Neben zwei Displays kommt das Paket mit USB Typ C, LTE, Wi-Fi Direct und 20 Gigabyte lokalen Speicherplatz. Die damit verbundenen digitalen Dienste sind ab Werk für ein Jahr freigeschaltet. Anschließend können die Dienste über BMWs ConnectedDrive Store verlängert werden.

BMW: Der neue 3er erhält eigenen Sprachassistent 

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.