TweakPC


MSI Trident X: Kompakter Gaming-PC mit Achtkern-CPU von Intel und GeForce RTX 2000

Dienstag, 09. Okt. 2018 11:25 - [tj] - Quelle:Pressemitteilung

Der neue Trident X von MSI kombiniert eine Intel-CPU mit acht CPU-Kernen und eine GeForce RTX in einem kompakten 10-Liter-Gehäuse.

MSI erweitert seine Trident-Serie für Gamer um das Modell X. Im Inneren verrichten die neuen Intel-K-Prozessoren aus der neunten Generation vom Typ Core i7 oder Core i9 ihren Dienst. Flankiert werden die CPUs mit bis zu acht CPU-Kernen von MSI-Grafikkarte aus der neuen Serie GeForce RTX 2000. Zur Wahl stehen die GeForce RTX 2070 oder die GeForce RTX 2080, die im Ventus-Design mit Dual und Doppelkugellager kommen. Gegenüber bisherigen Modellen sollen somit Leistungssteigerungen von 40 bis 50 Prozent gegeben sein.

Die Kühlung bei den kompakten Gaming-Rechnern mit nur wenig mehr als 10 Liter Volumen übernimmt das Kühlsystem Silent Storm 3, bei dem das Gehäusevolumen in drei getrennte Zonen für Prozessor, Grafikkarte und das integrierte SFX-Netzteil aufgeteilt wird.

Damit der Blick ins Innere des Rechners gewährleistet ist, kommt ein Seitenpanel aus gehärtetem Glas zum Einsatz, das zusätzlich im Lieferumfang enthalten ist. Die RGB-Beleuchtung kann über den Standard Mystic Light gesteuert werden.

MSI Trident X: Kompakter Gaming-PC mit Achtkern-CPU von Intel und GeForce RTX 2000
MSI Trident X: Kompakter Gaming-PC mit Achtkern-CPU von Intel und GeForce RTX 2000

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved