TweakPC



Xiaomi Mi Mix 3: Kamera-Silder und 10 GB RAM

Freitag, 26. Okt. 2018 12:27 - [ar] - Quelle: mi.com

Xiaomi hat das neue High-End-Smartphone Mi Mix 3 präsentiert, welches ohne Notch, dafür aber mit Slider versehen ist.

Xiaomi Mi Mix 3: Kamera-Silder und 10 GB RAM

Die Mi-Mix-Serie von Xiaomi hat sich als Trendsetter bei kommenden High-End-Smartphones herausgestellt. Anstatt auf eine Kamera-Notch besitzt das neue Mi Mix 3 einen Slider, was die Vollformatnutzung des Bildschirms ermöglicht. Laut Xiaomi werden 93,4 Prozent der Front von dem Display eingenommen. Das 6,39 Zoll große AMOLED-Display löst mit 2.340 x 1.080 Bildpunkten bei einem Seitenverhältnis von 19,5:9 auf.

Xiaomi gibt an, dass der Slider-Mechanismus mit Neodym-Magneten bis zu 300.000 betätigt werden kann, bevor sich erste Abnutzungs- erscheinungen zeigen. Der Slider kann dabei für verschiedene Funktionen genutzt werden, wie etwa das Annehmen eines Anrufes, das Auslösen eines Screenshots oder das einfache Öffnen der Kamera.

Zu weiteren Ausstattung des Smartphones gehören eine Dual-Kamera auf der Rückseite des Smartphones sowie zwei Kameras in der Front. Verbaut wird ein Snapdragon 845 System-on-a-Chip, welchem bis zu 10 Gigabyte Arbeitsspeicher zu Seite gestellt werden.

Xiaomi Mi Mix 3: Kamera-Silder und 10 GB RAM

Das Mi Mix 3 wird für umgerechnet 420 Euro mit sechs Gigabyte RAM und 128 GB Speicherplatz auf den Markt kommen. Die Version mit 10 GB RAM und 256 GB Speicherplatz wird umgerechnet 620Euro kosten. Wann das Smartphone in Europa auf den Markt kommen wird, ist noch unbekannt, der Release in China ist für den 1. November 2018 geplant.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.