TweakPC



Truephone: Erste eSIM-Angebote für neue iPhones von Apple

Donnerstag, 01. Nov. 2018 10:03 - [ar] - Quelle: truphone.com

Die neuesten iPhones von Apple können als Dual-SIM-Versionen neben einer pysikalischen SIM-Karte auch noch mit einer eSIM ausgestattet werden.

Truephone: Erste eSIM-Angebote für neue iPhones von Apple

Der Anbieter Truephone hat eine eSIM im Angebot, welche mit allen 2018 vorgestellten iPhones funktionieren soll. Installiert wird die eSIM über die dazugehörige My-Truephone-App. Der spezielle Reisetarif der eSIM kann für 52 Länder bequem per Kreditkarte (Visa/Mastercard) in der App gebucht werden.

Das Angebot der eSIM von Truephone bezieht sich allerdings nur auf die Nutzung des Internets in ausländischen Netzen konzipiert. Die Telefonie-Funktion steht über die eSIM von Truephone nicht zur Verfügung. Je nach Länge und Größe des gebuchten Datenvolumens variieren die Preise von den eSIM-Tarifen von Truephone. Angeboten werden drei Größen mit 300 Megabyte für einen Tag (6 Euro), einem Gigabyte für 30 Tage (15 Euro) und drei Gigabyte für 30 Tage (42 Euro). Der Dienst ist damit leicht teurer als die bereits in den Smartphones integrierte Apple-SIM, bietet dafür mehr Auswahl bei den unterstützen Ländern.

Gedacht ist das Angebot von Truephone für Anwender, welche in Ländern unterwegs sind, welche nur sehr teure Prepaid-Angebote für Touristen anbieten, wie etwa die USA und Teile von Asien.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.