TweakPC


DRAM: Preise sollen im nächsten Jahr deutlich sinken

Dienstag, 06. Nov. 2018 09:16 - [ar] - Quelle: digitimes.com

Die Preise für DRAM-Speicher sollen um kommenden Jahr um bis zu 20 Prozent sinken.

DRAM: Preise sollen im nächsten Jahr deutlich sinken

Wie der taiwanische Branchendienst DigiTimes aus Basis von Angaben von DRAMeXchange berichtet, werden sich die Preise für Arbeitsspeicher 2019 etwas erholen. Bereits Ende 2018 sollen die Preise für DRAM-Speicher etwas zurückgehen.

Die Preise von DRAM-Speicher, vor allem für Desktop-Speicher ziehen seit mehr als einem Jahr fast konstant an. Erstmals seit Monaten verzeichneten die Experten von DRAMeXchange einen Preisnachlass im Oktober 2018 in diesem Bereich. Der durchschnittliche Preis von vier Gigabyte DRAM sank von 34,50 US-Dollar auf 31 US-Dollar und damit um mehr als 10 Prozent.

Auch im November sollen der Preise für DRAM-Speicher leicht fallen und damit die Tendenz für das kommende Jahr festlegen. Vorerst beziehen sich die Aussagen allerdings nur auf Module mit vier Gigabyte Speicherkapazität. Größere Module mit acht Gigabyte könnten aber auch im kommenden Jahr etwas günstiger werden.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved