TweakPC



WD Ultrastar DC ME200: NVMe-SSD als erweiterter Server-RAM nutzbar

Dienstag, 13. Nov. 2018 12:27 - [ar] - Quelle: westerndigital.com

Western Digital hat eine neue NVMe-SSD vorgestellt, welche als erweiterter DRAM-Speicher genutzt werden kann.

WD Ultrastar DC ME200: NVMe-SSD als erweiterter Server-RAM nutzbar

Der Speicherspezialist Western Digital hat neue Enterprise-SSDs vorgestellt. Die neuen NVMe-Speicher sollen dank schneller Anbindung auch als RAM-Erweiterung zum Einsatz kommen können.

Mit Speicherplatz- kapazitäten von bis zu vier Terabyte pro Laufwerk, können die neuen SSDs der "Ultrastar DC ME200"-Serie besonders viel Datenspeicherplatz bieten. Darüber hinaus sollen sich die Server-Festplatten auch als Erweiterung des DRAM-Speichers eignen, welcher bei Dual-Sockel-Systemen meist auf vier Terabyte, bedingt durch die Anzahl der RAM-Steckplätze, begrenzt ist.

Die neuen NVMe-SSDs sollen mit speziellen KI-Algorithmen die Zugriffszeiten weiter verkürzen können, genauere Details zu der "Software-defined Memory" genannten Technologie macht WD allerdings noch nicht. Unterstützt wird die Erweiterung des Arbeitsspeichers durch eine Ultrastar DC ME200 nur im Zusammenspiel mit einer aktuellen Linux-Distribution.

Angeboten werden die SSDs mit PCI-Express-Slot oder U.2-Anschluss. Angaben zum Preis machte WD noch nicht.

WD Ultrastar DC ME200: NVMe-SSD als erweiterter Server-RAM nutzbar

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.