TweakPC


Microsoft bestätigt: Edge-Browser wird komplett umgebaut

Freitag, 07. Dez. 2018 09:08 - [ar] - Quelle: windows.com

Microsoft hat größere Änderungen an dem Edge-Browser nun offiziell angekündigt und wird diesen künftig auf dem Quelltext von Googles Chrome entwickeln.

Microsoft bestätigt: Edge-Browser wird komplett umgebaut

Bereits vor wenigen Tagen kam das Gerücht auf, dass Microsoft den Edge-Browser künftig auf der Basis von Chromium entwickelt wird. In einem Blogeintrag hat das Unternehmen dieses Vorhaben nun offiziell bekannt gegeben.

Die Browserengine Edge-HTML wird künftig nicht mehr weiterentwickelt und stattdessen wird Chromium von Google als Untersatz des Edge-Browsers dienen. Der Edge-Browser von Microsoft soll darüber hinaus auch auf allen unterstützen Versionen von Windows lauffähig sein und nicht nur Windows-10-Nutzern zur Verfügung stehen. Microsoft könnte dann den Browser sogar für alternative Betriebssysteme wie macOS und Linux bereitstellen.

Die Umstellung des Edge-Browsers soll im Laufe des nächsten Jahres erfolgen, konkretere Angaben wollte das Unternehmen noch nicht machen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved