TweakPC



3DMark Port Royal: Raytracing-Benchmark ab 8. Januar 2019 verfügbar

Montag, 10. Dez. 2018 08:21 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

UL Benchmarks wird am 8. Januar den neuen Raytracing-Benchmark 3DMark Port Royal veröffentlichen.

Der neue 3DMark Port Royal wurde bereits angekündigt. Nun hat UL Benchmarks den offiziellen Release-Termin auf den 8. Januar 2019 festgesetzt.

Der neue Benchmark soll die Leistungsfähigkeit aktueller und kommender Grafikkarten im Bereich des DirectX-Raytracing messen können. In einer aufwendigen Grafikszene in einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten wird dabei die Raytracing-Fähigkeit einer Grafikkarte genau unter die Lupe genommen. Entwickelt wurde der Benchmark zusammen mit AMD, Intel und Nvidia um die Technologie mit kompatiblen erhältlichen und noch kommenden Grafikkarten testen zu können.

Bislang bietet nur Nvidia mit den Grafikkarten der RTX-2000-Serie kompatible DirectX-Raytracing-GPUs an. Es wird von UL Benchmarks aber erwartet, dass in kommenden Jahr weitere Grafikkarten hinzukommen werden, welche die  DirectX-Raytracing-Technologie unterstützen werden.

Der neue 3DMark Port Royal wird als Stand-Alone-Variante für 29,99 US-Dollar angeboten und als Upgrade von 3DMark für 2,99 US-Dollar verkauft.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved