TweakPC



Apple Pay: Das Bezahlen mit dem iPhone kommt nach Deutschland

Dienstag, 11. Dez. 2018 08:12 - [ar] - Quelle: apple.com

Der Bezahldienst Apple Pay kann ab sofort auch von Banken in Deutschland verwendet und implementiert werden.

Apple Pay: Das Bezahlen mit dem iPhone kommt nach Deutschland

Mit Apple Pay bietet das Unternehmen aus Cupertino ein eigenes System für das mobile Bezahlen mit NFC-Chip an. Viele Einzelhändler haben entsprechende Geräte mit NFC-Kompatibilität in Deutschland bereits nachgerüstet und bieten den Service in den Filialen an.

Apple Pay wurde bereits vor vier Jahren in den USA eingeführt und kommt nun auch nach Deutschland. Zum Start des Dienstes werden zwölf kompatible Banking-Anbieter genannte, die hierzulande mit dem Dienst genutzt werden können. Entsprechende Debit- oder Kreditkarten müssen bei Apple Pay registriert werden und können dann als NFC-Zahlungsmittel verwendet werden. Über die App von Apple Pay kann zudem eine Karte auf der Apple Watch als Zahlungsmittel registriert werden.

Die Nutzung einer klassischen EC-Karte bei Apple Pay ist vorerst nicht vorgesehen. Genauso ist es nicht möglich ein PayPal-Konto wie bei dem Konkurrenten Google zu hinterlegen und als Zahlungsmittel zu verwenden.

Anbieter mit Apple-Pay-Unterstützung:

  • Deutsche Bank
  • Hypo Vereinsbank
  • Fidor
  • Comdirect
  • Hanseatic Bank
  • O2 Banking
  • N26
  • bunq
  • boon (Wirecard)
  • Vimpay
  • Edenred
  • American Express

Apple Pay: Das Bezahlen mit dem iPhone kommt nach Deutschland

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.