TweakPC



Hacker kapern 100.000 Drucker und empfehlen ein YouTube-Abo

Dienstag, 18. Dez. 2018 10:38 - [ar] - Quelle: bbc.com

Hackern ist es gelungen einen Fehler in einer Firmware auszunutzen, um eigene Nachrichten zu drucken.

Hacker kapern 100.000 Drucker und empfehlen ein YouTube-Abo

Bislang nicht näher bekannte Hacker haben eine Reihe von Druckern benutzt um den YouTuber "PewDiePie" zu unterstützen.

Wie die BBC berichtet, machten sich in den vergangenen Tagen viele Drucker selbstständig und druckten Werbenachrichten für den YouTuber "PewDiePie". Den Hackern soll es gelungen sein mehr als 100.000 Drucker zu kapern und damit für den YouTube-Kanal zu werben. Bereits im November sollen 50.000 Drucker auf ähnliche Weise kompromittiert worden sein.

Die Hacker wollen mit der Aktion darauf aufmerksam machen, wie einfach die Übernahme von nicht ausreichend geschützten Systemen ist. Darüber hinaus können die Konsequenzen für einen Hack auch Einfluss auf die reale Welt haben. Theoretisch wäre es den Hackern nicht nur möglich gewesen einen beliebigen Text zu drucken und damit Farbe und Papier zu verbrauchen, sondern auch die Geräte dauerhaft zu schädigen. Auch das Abfangen von zu druckenden Dokumenten erlaubt der Fehler in der Firmware.

Hacker kapern 100.000 Drucker und empfehlen ein YouTube-Abo

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.