TweakPC



Steam: Support für Windows XP und Vista eingestellt

Mittwoch, 02. Jan. 2019 07:40 - [tj] - Quelle: steampowered.com

Steam hat den Support für die Windows-Versionen XP und Vista eingestellt. Ab sofort mindestens Windows 7 vorausgesetzt.

Steam: Support für Windows XP und Vista eingestellt

Am 1. Januar 2019 hat Valve die Steam-Unterstützung der Windows-Versionen XP und Vista eingestellt. Damit soll es ab sofort nicht mehr möglich sein, Spiele auf den betroffenen Systemen zu installieren.

Schon 2018 war der Funktionsumfang des Steam-Clients unter Windows XP und Vista eingeschränkt. Unter anderem war die Chat-Funktion auf den alten Microsoft-Betriebssystemen deaktiviert. Betroffen ist nur ein Bruchteil der Nutzer, jedenfalls wenn man die offiziellen Zahlen der Steam-Hard- & Softwareumfrage aus dem Dezember 2018 zu Grunde legt. Demnach nutzten nur noch 0,11 Prozent der Nutzer Windows XP. Windows Vista taucht in der Statistik gar nicht mehr auf.

Chromium schon länger ohne Support

Der Grund für die Einstellung der Unterstützung ist technischer Natur. Steam basiert auf dem Browser Chromium – dem Open-Source-Fundament von Google Chrome – und eben jener unterstützt Windows XP und Windows Vista bereits seit Version 50, die im Jahr 2016 veröffentlicht wurde, nicht mehr.

Windows XP wurde 2001 veröffentlicht. Windows Vista erschien im Jahr 2007 als viel-gehypter Nachfolger, konnte sich bei den Nutzern aber nie durchsetzen. Erst Windows 7 schaffte es, den Großteil der Nutzer zum Umstieg zu bewegen.

Steam: Support für Windows XP und Vista eingestellt

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.