TweakPC



BKA: 20-Jähriger gesteht Datenhack von Politikern und Promis

Dienstag, 08. Jan. 2019 12:59 - [ar] - Quelle: bka.de

Ein 20-Jähriger aus Hessen hat nach eigenen Angaben die privaten Informationen von Politkern und Personen des öffentlichen Lebens über das Internet verbreitet.

BKA: 20-Jähriger gesteht Datenhack von Politikern und Promis

Ende der vergangenen Woche sorgte das bekannt werden eines großen Hackerangriffs mit detaillierten Informationen zu deutschen Politikern, Künstlern und Journalisten für Aufsehen.

Wie sich nun herausstellte, hat das Bundeskriminalamt (BKA) einen Tatverdächtigen festgenommen, welcher ein umfängliches Geständnis abgab. Der 20-Jährige soll alleine gehandelt haben und wohnt noch bei seinen Eltern. Das Ausmaß seiner Aktion sei ihm nicht bewusst gewesen, darüber hinaus soll er keinerlei Verbindungen zu ausländischen Geheimdiensten pflegen.

Sowohl Zeugenaussagen als auch digitale Spuren haben die Ermittler auf den Verdächtigen gebracht. Als die Ermittler die Wohnung durchsuchten hatte der Verdächtige bereits seinen Computer zerstört.

Von dem Hack sollen rund 1.000 Personen des öffentlichen Lebens betroffen sein.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.