TweakPC



XMG Ultra-Serie: Neue Schenker-Notebooks mit RTX-Grafikchip

Sonntag, 13. Jan. 2019 10:48 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Schenker hat eine neue Notebook-Serie vorgestellt, welche mit den neuesten Grafikkarten der RTX-Serie von Nvidia bestückt sind.

XMG Ultra-Serie: Neue Schenker-Notebooks mit RTX-Grafikchip

Auf der CES 2019 hat Nvidia offiziell die Grafikkarten der RTX-2000-Serie auch für die Notebook-Modelle vorgestellt. Schenker führt mit der Ultra-Serie eine komplette Notebook-Reihe ein, welche auf die neue Technologie setzen.

Die neue Grafikartengeneration auf Basis der Turing-GPUs ist bereits für die Desktop-PCs seit längerem erhältlich. Am sofort können die Grafikkarten der RTX-2000-Serie auch in Notebooks verbaut werden. Mit der Raytracing-Technologie und Verbesserungen bei der Deep-Learning-Technologie sollen sich die neuen Grafikchips von Nvidia von der Konkurrenz abheben.

Schenker präsentiert mit der Ultra-Serie neue Notebooks die auf eine Kombination von Nvidia-RTX-Grafikchip zusammen mit einem Core-i-Prozessor von Intel setzen. Je nach Vorliebe und zur Verfügung stehendem Budget können die Notebooks mit 15 oder 17 Zoll Displaydiagonale nach den eigenen Wünschen konfiguriert werden.

Alle Notebooks der Ultra-Serie setzten auf ein FullHD oder UHD-Display mit IPS-Technologie zusammen mit G-Sync-Technologie. Die speziell verbauten Gaming-Tasten der Notebooks können mit Anti-Ghosting und drei voneinander getrennten RGB-Beleuchtungsflächen aufwarten.

Die Grundvariante des Schenker XMG Ultra mit Intel Core i7-8700, Nvidia GeForce RTX 2060, eine 250 GB SSD von Samsung kann ab 2.199 Euro konfiguriert werden. Die neuen Notebooks können ab sofort bestellt werden und sollen ab dem 29. Januar ausgeliefert werden.

XMG Ultra-Serie: Neue Schenker-Notebooks mit RTX-Grafikchip

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.