TweakPC



Qualcomm: Referenzdesign einer VR-Brille mit 4.320 x 2.160 Bildpunkten

Mittwoch, 16. Jan. 2019 09:08 - [ar] - Quelle: roadtovr.com

Qualcomm hat ein neues Referenzdesign für eine eigenen VR-Brille vorgestellt.

Mit einer Auflösung von 2.160 x 2.160 Bildpunkten pro Auge wird das neue Referenzdesign VR-Brille von Qualcomm eine der höchsten Auflösungen in diesem Bereich bieten.

Qualcomm tritt selbst nicht als Anbieter von VR-Brillen auf und wird wohl auch in Zukunft keine eigenen VR-Brille anbieten. Mit einem neuen Referenzdesign präsentiert der Chiphersteller, allerdings in welche Richtung sich die kommenden VR-Brillen entwickelt werden. Neben höheren Auflösungen für die VR-Brillen, werden diese auch mit neuen Funktionen wie einer vollwertigen RGB-Matrix ausgestattet.

Erstmals zum kommerziellen Einsatz kommen, könnte das Referenzdesign der VR-Brille von Qualcomm in abgewandelter Form in der HTC Cosmos, die noch in diesem Jahr in den Handel kommen soll.

Angeschlossen wird die gezeigte VR-Brille mittels USB-Typ-C-Stecker und soll sich damit vor allem für Smartphones eignen. Dank Virtual-Link-Verbindung könnte die Brille allerdings auch am PC genutzt werden. Gezeigt wurde die VR-Brille von Qualcomm auf der CES 2019 in Verbindung mit einem Smartphone und dem Snapdragon-855-SoC.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.