TweakPC



AMD Radeon VII nur als Paperlaunch geplant?

Donnerstag, 17. Jan. 2019 08:49 - [ar] - Quelle: tweaktown.com

Angeblich wird AMD zum Release der neuen Radeon VII nur rund 5.000 Grafikkarten anbieten können.

AMD Radeon VII nur als Paperlaunch geplant?

Wie Anthony Garreffa über bei Tweaktown.com berichtet, soll AMD zum Release der Radeon VII nicht einmal 5.000 Grafikkarten verkaufen können und zugleich bei jedem verkauften Modell Verlust machen. Vor allem da es sich bei den Grafikkarten mehr oder weniger um umgelabelte professionelle Grafikkarten von AMD handelt, soll es zu keinem Gewinn bei Release der Radeon VII für AMD kommen.

Das Gerücht selbst stammt von AMDs AIB-Partnern aus China, welche allerdings selbst keine Custom-Modelle der Grafikkarten anbieten dürfen. Die Mehrzahl der Interessenten dürfen wohl bei der Radeon VII sich auf längere Wartezeiten einstellen, wenn die Grafikkarte nicht vorbestellt wird.

Aktuell unklar ist, ob AMD die Radeon VII ausschließlich selbst vermarkten wird und damit den Einzelhandel umgeht. Konkrete Details zu der Liefersituation lassen sich allerdings erst mit dem Release am 7. Februar beantworten.

AMD Radeon VII nur als Paperlaunch geplant?

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.