TweakPC



Razr: Remake von Motorolas legendärem Klapp-Handy als Luxus-Smartphone?

Donnerstag, 17. Jan. 2019 14:43 - [tj]

Lenovo plant angeblich eine Neuauflage des legendären Klapphandys Motorola Razr mit faltbarem Display.

Razr: Remake von Motorolas legendärem Klapp-Handy als Luxus-Smartphone?

Laut einem Gerücht wird Lenovo bereits im nächsten Monat eine Neuauflage vom Motorola Razr in den Handel bringen. Das als Luxus-Smartphone eingestufte Gerät soll über ein faltbares Display verfügen und für den US-Mobilfunkanbieter Verizon Wireless entwickelt worden sein.

Das im Jahr 2004 veröffentlichte Motorola Razr V3 war zu seiner Zeit ein revolutionäres Handy mit zwei Displays. Im Inneren des Klapp-Handys war ein 2,2 Zoll großes Display verbaut. Ein weiteres, kleineres Display fand sich auf der Vorderseite des Geräts. Für damalige Verhältnisse war das Motorola Razr V3 ein sehr schlankes Gerät, was mit dem Namen zum Ausdruck gebracht werden sollte. Das englische Wort "Razer" bedeutet in der deutschen Sprache "Rasierklinge".

Die Neuauflage soll laut einem Bericht beim Wall Street Journal (via The Verge) exklusiv über Verizon Wireless angeboten werden. Einen ähnlichen Deal gab es bereits im Jahr 2011 mit dem Motorola Droid Razr. Der Preis des Luxus-Geräts soll sich auf 1.500 US-Dollar belaufen.

Die Marke Motorola gehört seit 2014 dem chinesischen Unternehmen Lenovo, das nach eine Abklingphase wieder Smartphones unter Motorola-Marke veröffentlicht.

Razr: Remake von Motorolas legendärem Klapp-Handy als Luxus-Smartphone?

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.