TweakPC



DSGVO: Bundesbürger stehen der Verordnung kritisch gegenüber

Mittwoch, 06. Feb. 2019 08:37 - [ar] - Quelle: yougov.de

Laut einer aktuellen Umfrage glauben die meisten Bundesbürger nicht, dass die DSGVO zu einer höheren Datensicherheit im Internet beitragen kann.

DSGVO: Bundesbürger stehen der Verordnung kritisch gegenüber

Eine von dem Markt- und Meinungsforschungsinstitut YouGov erhobene Studie über die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ergibt, dass die Mehrheit der deutschen Bundesbürger nicht von den Maßnahmen überzeugt sind und sogar 32 Prozent der Bürger die DSGVO vor allem als Einschränkung der Benutzerfreundlichkeit des Internets ansehen.

Während 27 Prozent keine klare Meinung zu der DSGVO haben, stehen 25 Prozent der Bürger der Verordnung eher positiv oder sehr positiv gegenüber. Die 33 Prozent der Befragten, welche die DSGVO eher negativ oder sehr negativ beurteilen, bemängeln vor allem die Benutzerfreundlichkeit und sehen zudem keinerlei Einfluss auf die Datensicherheit durch die Verordnung.

Selbst von den Befürwortern der DSGVO glauben nur 38 Prozent der Befragten, dass die Verordnung die Sicherheit der eigenen Daten im Internet verbessert hat.

Besonders stark kritisiert wird, dass die DSGVO keinerlei Handhabe gegen Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung hat.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved